„Ein sehr seltsames Gefühl“

„Ein sehr seltsames Gefühl“ Die Trainer der heimischen Fußball-Verbandsligisten über Abbruch, Abschiede und die Corona-Richtlinien des HFV Von Tim Georg aus dem  WETZLAR. Schluss, aus, vorbei! Oder doch nicht? Es ist nur noch ein formaljuristischer Akt, der die Teams der Fußball-Verbandsliga Mitte vom offiziellen Abbruch der Saison trennt. Dieser soll auf dem virtuellen Verbandstag im Juni…

Details

Besiegelt: Keine Saisonfortführung in Hessen

Entscheidung nach mehrstündiger Videokonferenz  Es wird Aufsteiger geben, aber keine Absteiger  Außerordentlicher virtueller Verbandstag notwendig. Frankfurt. Die Würfel sind offenkundig gefallen: Die Führung des Hessischen Fußball-Verbands (HFV) folgt der Vorgehensweise anderer Landesverbände und wird die Saison 2019/20 nicht über den 30. Juni fortsetzen, den letzten Tag des offiziellen Spieljahres. In einer mehrstündigen virtuellen Konferenz der HFV-Oberen…

Details

Der Amateurfußball wartet auf Signale aus der Politik

Der Hessische Fußball-Verband legte einen Zeitplan fest, wie es zunächst ohne Spiele weitergeht VON MICHAEL E. SCHMIDT aus der OBERHESSISCHEN PRESSE Foto: Karl-Josef Hildenbrand Frankfurt. Die mehr als drei Stunden lange virtuelle Vorstandssitzung des Hessischen Fußball-Verbandes (HFV) endete am Samstag zwar ohne Ergebnis. Das bedeutet, noch steht nicht fest, ob und wie es im Amateurfußball weitergeht.…

Details

Die Fußball-Saison sportlich beenden? HFV-Präsident im Interview

AUS DEM HINTERLÄNDER ANZEIGER WETZLAR – Der erste Mann im Hessischen Fußball-Verband (HFV) hat noch Hoffnung. Nach wie vor lautet das Ziel, die Saison 2019/20 sportlich zu Ende zu bringen. Und „noch gibt es dafür ein offenes Zeitfenster“, sagt HFV-Präsident Stefan Reuß (49). Die Stunde der Entscheidung indes sei noch nicht gekommen. Noch fehle eine…

Details

Unterstütze unseren SV Bauerbach mit einem Hilfsgutschein!

Liebe Freunde,  leider müsst Ihr wegen Corona auf die schönste Nebensache der Welt verzichten. Fußball kann Menschen zusammenbringen, egal, welche Hautfarbe, Geschlecht oder sozialen Hintergrund sie haben. Der Sport fördert den sozialen Umgang miteinander. Gerne kannst Du uns mit einem Gutschein symbolisch oder für das SVB-Vereinsheim in dieser schweren Zeit unterstützen. Hier kannst Du den Gutschein bestellen: https://www.marburg-liebe.de/profil/sv-1965-bauerbach.html Herzlichen…

Details

Spitzname „Lappo“ kommt nicht von ungefähr

Spitzname „Lappo“ kommt nicht von ungefähr Hendrik Lapp, künftiger Cheftrainer des SV Bauerbach, ist vor der Herausforderung Fußball-Verbandsliga nicht bange Aus dem Hinterländer Anzeiger von Christoph Heuser MARBURG-BAUERBACH . Hendrik Lapp wird zur kommenden Saison beim SV Bauerbach vom Co- zum Cheftrainer befördert. Mit seinen 28 Jahren wird er nach aktuellem Stand der jüngste seiner Art…

Details