DIE ÜBERZEUGENDEN VOM SVB


📝 Rainer Maaß vom Hinterländer Anzeiger schaut im Rückblick auf die heimischen Verbandsliga Vertreter und spricht/schreibt zum Beispiel von den
ÜBERZEUGENDEN des SV BAUERBACH:

⚽️ Es war das Experiment der vergangenen Jahre schlechthin in der Verbandsliga Mitte, und die Konkurrenz beäugte es mit einer Mischung aus Skepsis oder teilweise auch Spott. SVB-Trainer Stefan Frels, bisher fast nur im Ausbildungsbereich tätig, versprach mit totaler Überzeugung, dass das jüngste Team der Liga mit Hilfe von zwei Spielern, die die Liga kannten, souverän in der Klasse bleibt. Frels hielt Wort! Als Neunter besaß Bauerbach stabile 13 Punkte Vorsprung zur Abstiegszone. Die Abteilung „Jugend forscht“ brachte es auf 76 Saisontore in der völlig ungewohnten Umgebung. Die Bauerbacher Spieler boten meist begeisternden Offensivfußball. Stefan Frels kennt fast alle Akteure aus seiner Zeit als Jugendtrainer bei der TSG Wieseck. Die emotionale Bindung zwischen ihm und den Spielern ist daher extrem hoch. Die Kehrseite der Medaille sind 84 Gegentreffer. Allein die Absteiger TSV Bicken und TSG Wörsdorf kassierten mehr. „Wir haben uns trotz der vielen Gegentore allmählich in der Defensive stabilisiert und die Spielweise aus der A-Jugend abgelegt. In der Konsequenz gewinne ich aber lieber 5:4 als 1:0“, schmunzelt Frels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*