1B Team will in Caldern triumphieren


TSV Caldern – SV Bauerbach 1B

Heute 19:00 Uhr

Für das Nachholspiel – am 7. Spieltag wurde die Begegnung beim Stande von 2:0 für die Gäste wegen eines sehr starken Gewitters nach 50 Minuten abgebrochen – gibt sich Calderns Vorsitzender Tobias Quentin zuversichtlich: „Wir müssen die Punkte hier behalten. Mit der Einstellung wie am Sonntag gegen Cappel müsste das klappen.“ Frank Mücke vom Bauerbacher Trainergespann mit Christian Ackermann hält fest: „Wir wollen da weitermachen, wo wir aufgehört haben.“ Mario Euker und Thorben Schläfer stehen voraussichtlich wieder zur Verfügung. Verzichten muss der SVB auf seinen Abwehrchef Marcel Schmidt, dieser drück seinem Team auf 2.000 Meter Höhe fest die Daumen. Christian Ackermann sagt es deutlich. „Ein Punkt ist für uns zu wenig.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*